header-startseite.jpg

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Präambel:
Die KenSho Shiatsu-Ausbildung ist konzeptionell und in den Kerninhalten einheitlich geregelt und unterliegt einer regelmäßigen Qualitätsprüfung. Die einzelnen Referentinnen und die verschiedenen Veranstalter der KenSho Shiatsu-Ausbildung sind darüber hinaus fachlich, wirtschaftlich und haftungsrechtlich eigenständig u. unabhängig. Auf die folgenden AGB haben sich die verschiedenen Veranstalter verständigt. Bei Punkt 8 gelten die Bestimmungen des jeweiligen Veranstalters.

1. Allgemeines
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) werden im Rahmen der Anmeldung durch den Teilnehmer als verbindlich anerkannt.

2. Teilnahmebeschränkungen
Die Kurse sind auf max. 20 Teilnehmer beschränkt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Teilnehmer. Die Kurse können nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl stattfinden. Wird diese nicht erreicht, erfolgt eine Stornierung des Kurses durch den Veranstalter. Die Teilnehmer werden hierüber spätestens eine Woche vor Kursbeginn informiert, die bereits eingezahlte Kursgebühr wird in diesem Fall umgehend erstattet. Ein rechtlicher Anspruch auf Durchführung des Kurses besteht nicht, eventuelle Haftungsansprüche aus der Stornierung des Kurses sind somit ausgeschlossen. Die Reihenfolge der Kurse ist obligatorisch.

3. Anmeldungen
Die Anmeldung erfolgt schriftlich oder online per Anmeldeformular. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Teilnehmer erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung. Die Anmeldung kann bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn erfolgen. Spätere Anmeldungen können nur in Ausnahmefällen berücksichtigt werden.

4. Preise und Zahlungsfristen
Es gelten die Preise der zum Kursbeginn jeweils aktuell gültigen Preisliste des Veranstalters. Die Preise verstehen sich ohne zusätzliche Berechnung der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Diese ist im Preis enthalten. Die Kursgebühr ist mit der Anmeldung zu entrichten. Spätester Zahlungstermin ist 14 Tage vor Kursbeginn. Bei nicht erfolgtem Zahlungseingang ist eine Teilnahme ausgeschlossen. Die Zahlung erfolgt ausschließlich per Banküberweisung auf das ausgewiesene Bankkonto des Veranstalters unter Angabe des Teilnehmers sowie des belegten Kurses.

5. Rücktritt
Ein Rücktritt ist bis 4 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Von 4 Wochen bis 14 Tage vor Kursbeginn wird bei einem Rücktritt eine Verwaltungsgebühr von 20% der Kursgebühr fällig. 14 Tage vor Kursbeginn ist der Rücktritt ausgeschlossen und eine Erstattung der Kursgebühr kann nicht mehr erfolgen.

6. Veranstaltungen in mehreren Teilen
Zur Ausbildung KenSho Shiatsu-Therapie sind ausschließlich Angehörige medizinisch-therapeutischer Berufe zugelassen. Sie kann nur als geschlossene Einheit belegt und bestätigt werden. Ein nachträgliches Abmelden von Teilen dieser Veranstaltung ist nicht möglich. Die Kursgebühr ist für den gesamten Lehrgang im Voraus fällig. Eine Erstattung der Kursgebühr ist nicht möglich. Über eine Ratenzahlung kann mit dem Veranstalter eine gesonderte schriftliche Vereinbarung getroffen werden. Die Raten sind in diesem Fall spätestens 14 Tage vor Beginn der jeweiligen Veranstaltungseinheit fällig.

7. Durchführung der Kurse
Die Durchführung der Kurse nach dem angegeben Terminplan ist für den Veranstalter verbindlich. Der Veranstalter behält sich vor aus besonderen Gründen (höhere Gewalt) Änderungen im vorgesehenen Zeitplan/Ablaufplan vorzunehmen. Dies kann auch insbesondere den Wechsel von Kursleitern und die Verlegung von Unterrichtsstunden und Veranstaltungsorten betreffen. Den Teilnehmern wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt. Bei Ablegung der Abschlussprüfung erfolgt eine Zertifizierung des jeweiligen Lehrgangs durch Diplom. Hierfür ist eine gesonderte Gebühr zu entrichten. Alle Unterlagen können nur nach Entrichtung der Gebühren ausgehändigt werden.

8. Erfüllungs- bzw. Veranstaltungsort
Erfüllungs- bzw. Veranstaltungsort ist der des jeweiligen Veranstalters. Der Gerichtsstand ist der des jeweiligen Veranstalters. Bitte beachten Sie hierzu die AGB des jeweiligen Veranstalters.